LOW BUDGET

“The fellow that has no money is poor – the fellow that has nothing but money is poorer still.”

– Billy Sunday

Casinopark

Limmat

Kajüte

Tränenbrünneli

Schartenfels

Ruine Stein

Thermalbank

Auch du als Student hast das Taschengeld für den Monat fast ausgegeben? Keine Sorge, wir kennen die Situation, wir waren auch schon oft da. Unsere Lösung für gut und günstig gibt es hier. (P.S. mit etwas Glück sind deine Geldsorgen am Ende dieser Tour behoben)

Dein Tag startet mit einem Spaziergang an der Limmat. Gemütlich und (ganz wichtig) kostenlos. Für eine Erfrischung bietet sich das Café Kajüte, das beim Tränenbrünneli an der Limmat liegt, an. Der hausgemachte Eistee ist sehr lecker und schadet deinem Portemonnaie nicht. Wenn du ein Auge für Kunst hast, kannst du auch noch das Tränenbrünneli betrachten, welches eine interessante Skulptur besitzt.

Danach geht es in die Stadt wo du ein paar Snacks einkaufen kannst (oder du nimmst sie von zu Hause mit). Mit den Snacks kannst du nämlich ein leckeres und gemütliches Picknick im Casinopark veranstalten.

Hat dich das Casino inspiriert um dein Portemonnaie aufzubessern? Das los, geh rein und versuche dein Glück. Vergiss ja nicht beim Eintritt zu sparen: Bewahre nach deinen McDonald’s-Besuchen die Quittung auf, denn auf der Rückseite ist meistens ein Gutschein für einen Gratiseintritt ins Casino + ein Freigetränk.

Viel Spass beim Geld sparen!

 

PS: Wenn du nicht nur ein Sparfuchs, sondern auch eine Sportskanone bist, dann schau mal bei der Kategorie “Für Sportskanonen” vorbei, denn diese Kategorie ist komplett kostenlos!

 

Weitere kostenlose Ideen für einen tollen Tag: