Das Hirschli: Ein Restaurant, auf den ersten Blick kaum zu erkennen, ist wahrhaftig eine kleine grüne Oase mitten in Baden.

Ganz egal ob es draussen kalt oder warm ist, im Hirschli kannst du jederzeit draussen sitzen. Für die ‘Gfrööhrlis’ unter uns stehen Wärmestrahler und Decken zur Verfügung. Du kannst dir sogar eine Jacke ausleihen, aber nur wenn du ganz lieb fragst 😉 

Die grüne Oase geschmückt mit Lichterketten entführt dich in die Welt deiner tiefsten, kulinarischen Träume.  Es mag zwar zu Beginn teuer scheinen, doch im Preis inbegriffen ist ein Salat – nicht der uns allen bekannte Blattsalat, sondern einer mit Pepp, wie zum Beispiel ein marinierter Artischockensalat. Aber keine Angst, das ist nicht der einzige Menüsalat, denn genau wie das Mittagsmenü selber, wechselt jeden Tag der dazugehörige Salat oder die Suppe.

Wenn du Lust auf Sushi hast, dann bist du im Hirschli genau richtig. Hier gibt es jeden Tag, ab 18:00 Uhr, Sushi zu schlemmen. Der Rest der Karte ist mehr auf die italienische Küche spezialisiert.

In der Nacht verwandelt sich das Hirschli zu einer Bar. Hier kannst du dich auch im Winter mit einem Drink draussen aufhalten, ohne zu erfrieren. Die Cocktailkarte sollte dir eines Blickes würdig sein, denn das Hirschli hat einige Cocktail Specials des Hauses zu bieten.

hirschli.ch

Hirschli

Badstrasse 9